Familienclub Bonstetten-Wettswil

Der Familienclub organisiert zahlreiche Anlässe für Familien und verteilt regelmässig an die Mitglieder die Zeitschrift "Gazette" mit vielen Informationen, Angeboten und Ideen.


Ideenbörse:

Hier finden Sie Ausflugsideen, besonders solche für Familien. Wenn Sie selber eine gute Idee kennen, machen Sie diese doch auch anderen Familien bekannt:
Sie können Ihre Ausflusgidee hier selber eintragen.

Bitte beachten Sie: Die untenstehenden Infos über Öffnungszeiten und Eintrittspreise könnten ev. in der Zwischenzeit geändert haben!

Inhaltsverzeichnis

  • Abendlicher Grillplausch mit Übernachtung im Tipi
  • Action & Fun im Rolling Rock Aarau
  • Alles rund um Kinder
  • AtzmĂ€nnig
  • Ausflugsideen von und mit der Bahn
  • auto insurnace
  • Ballenberg Kurszentrum, Brienz/BE
  • Ballenberg, Freilichtmuseum in Brienz/BE
  • Blumenkurse, TĂŒrkranz Blumengestecke
  • Ceramic CafĂ© Zug
  • Creativ Ceramic CafĂ©
  • Dragon Speed Rodel-Bahn am Pilatus
  • Draisinenfahren
  • EMEsSHOP, Glasfusing, Ceramic CafĂ©, ACS Schmuckkurse
  • Erlebnis Zwergenweg Hasliberg
  • Familienferien in der Natur mit Kinderprogramm
  • Familienzirkuswoche Rohrschach
  • Fischzucht Max Zimmermann Stetten/AG
  • Freiluft-Thermalbad Baden
  • Freizeitpark Sitterdorf/TG
  • Glasi Hergiswil
  • Hallen- und Freibad LĂ€ttich in Baar
  • Höllgrotten Baar
  • Ideen fĂŒr AusflĂŒge in Kanton Bern
  • Indianer Museum in ZĂŒrich
  • Jugendhaus Graffiti zwischen Wettswil und Stallikon
  • Kindercity, Volketswil
  • Kinderhotel, Gertrudstr. 65, 8003 ZĂŒrich
  • KULTURAMA Museum des Menschen
  • Kunsthaus, ZĂŒrich Kunsthaus-Werkstatt fĂŒr Kinder
  • KĂŒsnachtertobel Zumikon/KĂŒsnacht
  • Labyrinthe Adventure Evionnaz/VS
  • Musik Hug Kinderladen
  • MĂ€rlitram
  • PLANETA MAGIC Kinder Spielpark
  • Ravensburger Spieleland Meckenbeuren (D)
  • Rheinfall Neuhausen
  • Rodeln auf der lĂ€ngsten Bahn der Welt
  • SchaukĂ€serei Kloster Engelberg
  • Schiff-Fahrten auf Schweizer Seen
  • Schloss Lenzburg
  • Schongiland (Schongau LU bei Buttwil),
  • Schweizerisches Landesmuseum in ZĂŒrich
  • Sea-Life Konstanz (D)
  • Ski Ferien in der Schweiz
  • Skifahren in der NĂ€he: Bennau
  • Starbie - Spielhalle fĂŒr Kinder
  • Sternwarte Uitikon
  • Swiss Bike School
  • Tiererlebnis
  • Tierpark Goldau
  • Trampolino, Dietikon
  • Urania-Sternwarte in ZĂŒrich
  • Velofahrten mit der ganzen Familie
  • Verkehrshaus
  • Vernayaz: Trientschlucht / Wasserfall
  • Walter Zoo Abenteuerland Gossau/SG
  • Wandern oder Velofahren
  • Wettswil: Albis Golf Driving Range
  • ZĂŒrich Nightskate

  • Abendlicher Grillplausch mit Übernachtung im Tipi Das Tipicamp in Bösingen ist ein ideales Familienausflugsziel zwischen Bern und Freiburg. Übernachtet wird in Tipizelten mit bis zu 13 PlĂ€tzen. Eine Grillstelle mit allem drum und dran steht ebenfalls zur VerfĂŒgung. Ein paar Schritte entfernt befindet sich das Sportzentrum-Saane-Sense mit Tennis-, Badminton- und Squashfelder. Auch ein Dampfbad und eine Pizzeria ist in diesem GebĂ€ude untergebracht. Auch können 6 Countrybikes gemietet werden. Zur AbkĂŒhlung im Sommer ist das Schwimmbad von Laupen nur 2 Minuten entfernt. Eine Übernachtung im Tipicamp lĂ€sst sich auch gut mit einer Schienenvelofahrt auf den alten Bahngeleisen zwischen Laupen und GĂŒmmenen kombinieren. Alles zusammen lĂ€sst sich wunderbar zu einem Familien-Erlebnis-Wochenende kombinieren!

    Tipicamp Bösingen (Zentrums AG Auried)
    Auriedstrasse 28
    3178 Bösingen

    Telefon 031 747 93 92
    Fax 031 740 70 90
    email info@tipicamp.ch

    (Eingetragen: 16.07 2004)
    [ändern]
    Action & Fun im Rolling Rock Aarau Inline-Skating, Skateboarding, Freeclimbing - alles unter einem Dach im grössten Indoor-Center des Mittelandes. Ein Rundkurs mit SteilwĂ€nden, Half-pipe, Mini-pipe und Street Area deckt alle BedĂŒrfnisse ab vom AnfĂ€nger bis zum aggressiven Blader. Die Climbing Area bietet 300 m2 Kletterwand. Öffnungszeiten: Di - Fr 13 - 22 Uhr, Sa 10 - 23 Uhr, So 10 - 22 Uhr.

    Industriestrasse 44, Tel. (062) 823 30 23

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Alles rund um Kinder Ausflug, Ausflugsziele, Freizeitangebote und Tipps fĂŒr Erwachsene mit Kinder
    Liliput Erlebniswelt
    Erlebnis- & Freizeitpark, Museum, Spielplatz, Natur- & Tierpark, Zoo u.s.w.

    Informationen aus der ganzen Schweiz, geordnet nach Kantonen, einfach abrufbar.

    Viel Spass beim Stöbern!

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    AtzmĂ€nnig Sport- und Freizeitzentrum, Riesenrutschbahn (700 m lang, 126 m Höhendifferenz), Trampolinanlage, Monzabahn, Schiffliweiher, GleitschirmbĂ€hnli, Kinderspielplatz mit Karussell, Kleintierpark mit Streichelzoo. Öffnungszeiten: mitte April bis November.

    8638 Goldingen SG, Tel. (BĂŒro) 055/ 284 12 35, (Autom. Auskunft) 055/ 284 13 31

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Ausflugsideen von und mit der Bahn Mehr Freizeit mit Railaway

    UnzĂ€hlige Tipps, wie Sie die Freizeit preisgĂŒnstig und abwechslungsreich gestalten können.

    (Eingetragen: 06.05 2004)
    [ändern]
    auto insurnace

    car insurance texas

    (Eingetragen: 02.12 2010)
    [ändern]
    Ballenberg Kurszentrum, Brienz/BE Themen: Bauen, Druck und Papier, Faser und Wolle, Flechten und KnĂŒpfen, Flora, Gal, Holz, Keramik/Ton, Leder, Metall und Schmuck, Textiles, Werken. Tel. 033/ 952 80 40
    Website: www.kurszentrum-ballenberg.ch

    (Eingetragen: 27.05 2002)
    [ändern]
    Ballenberg, Freilichtmuseum in Brienz/BE Mehr als 80 originale, jahrhundertalte GebĂ€ude aus allen Landesteilen der Schweiz, 250 einheimische Bauernhoftiere, ursprĂŒngliche GĂ€rten und Felder. Öffnungszeiten: 14. April - 31. Okt. tĂ€glich von 10 bis 17 Uhr
    Eintritt: Erw.: Fr. 16.-, Kinder 6-16: Fr. 8.-
    Tel: (033) 952 10 40, Website: www.ballenberg.ch

    (Eingetragen: 27.05 2002)
    [ändern]
    Blumenkurse, TĂŒrkranz Blumengestecke Zum ganz besonderen Angebot von ambiance Blumen zĂ€hlen die Kurse fĂŒr ideenreiches Blumenbinden. Im Standardkurs lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppen von 3-6 Personen selber einzigartige FrischblumenstrĂ€usse zu binden und harmonisch abgestimmte Gestecke aus Trocken- und Frischblumen zusammenzustellen. Saisonale Dekorationen zu Allerheiligen, Advent, Weihnachten, Ostern etc. stehen auf dem Programm der Spezialkurse.

    Anmeldung bei:
    ambiance Blumen + Dekorationen
    Baarerstrasse 63
    6300 Zug
    041 711 53 44
    info@a-blumen.ch

    (Eingetragen: 13.04 2004)
    [ändern]
    Ceramic Café Zug Keramik bemalen - kreativ und individuell
    neu: Silberschmuck selber modellieren
    Geschenke machen oder machen lassen
    Kindergeburi
    Ladies Night Out
    Teambuilding
    Events (intern und extern)
    Hochzeit
    usw. der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt

    Ceramic Café Zug
    Neugasse 20
    6300 Zug (in der Altstadt)
    Tel: 041-710 4887

    Di, Mi, Fr 14-19 Uhr
    Do 14 - 21 Uhr
    Sa 10 - 17 Uhr
    UND!!! sind sie 6 oder mehr Personen, machen wir auch gerne ausserhalb der Öffnungszeiten fĂŒr Sie auf.

    (Eingetragen: 10.09 2004)
    [ändern]
    Creativ Ceramic CafĂ© Jung und Alt können im Creativ Ceramic CafĂ© Rohkeramik (150 verschiedene StĂŒcke) mit giftfreien Farben anmalen. Mit Stempeln, Schablonen und IddeenbĂŒcher entstehen tolle Kunstwrke und Geschenke. Auch fĂŒr Fuss- und HandabdrĂŒcke von Baby's geeignet. Essen und Trinken kann selbst mitgebracht werden und im CafĂ© konsumiert werden, Spielecke fĂŒr Kinder.

    - Organisation von Kindergeburtstagen
    - Kreativnachmittage fĂŒr Kinder ab 4 Jahren
    - Kindertöpferkurs / Töpferkurse fĂŒr Erwachsene
    Tel. 056 631 44 33 oder www.creativ-ceramiccafe.ch

    (Eingetragen: 11.02 2004)
    [ändern]
    Dragon Speed Rodel-Bahn am Pilatus Grösste Rodelbahn der Schweiz (1350 m). 86 Einer- und 43 Doppelschlitten stehen zur VerfĂŒgung. Kindern unter 8 dĂŒrfen nur in Begleitung Ă€lterer Personen fahren. Öffnungszeiten: ca. Mitte Apr. bis ca. Mitte Nov. bei trockener Witterung tĂ€gl. von 10.00-17.00 Uhr, vom 1. Jul. bis 15. Sep. bis 21.00 Uhr Eintritt: Erwachsene Fr. 7.- , Kinder Fr. 6.-

    Tel: Autom. Wetter- und Betriebsauskunft: (041)329 11 29, Rodelbahn FrĂ€kmĂŒnt: (041)320 66 62, Pilatus Bahnen: (041)329 11 11

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Draisinenfahren Draisinenfahren auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke zwischen Laupen und GĂŒmmenen.Auf der Draisine haben 4 Personen platz, wobei zwei "trampen" mĂŒssen und die anderen auf einem Sitz die Fahrt geniessen könnnen. Auch geeignet fĂŒr kleinere Kinder.


    Beachten sie die Webseite (auf Titel klicken)

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    EMEsSHOP, Glasfusing, Ceramic CafĂ©, ACS Schmuckkurse Glasfusingworkshops fĂŒr Kinder und Erwachsene.
    Art Clay Silver Schmuckkurse fĂŒr Kinder und Erwachsene. Ceramic CafĂ©, eine grosse Auswahl an Rohkeramik und Farben stehen zur VerfĂŒgung.
    Die Workshops finden tĂ€glich wĂ€hrend den Öffnungszeiten statt, ohne Voranmeldung!

    ÖFFNUNGSZEITEN: Di.+ Mi. 13.30-18.30, jeden 1.Mi. im Monat 13.30 - 21.30, Do.+ Fr. 10.00-18.30, Sa. 9.30-16.00, Oktober - Dezember auch am So. von 10.00 - 16.00
    EMEsSHOP, Albisstrasse 5, 8134 Adliswil
    079 692 84 06, www.emesshop.ch

    (Eingetragen: 16.05 2005)
    [ändern]
    Erlebnis Zwergenweg Hasliberg Über Alpweiden und durch TannenwĂ€lder fĂŒhrt die rund zweistĂŒndige Wanderung von der MĂ€gisalp nach Bidmi. Muggestutz, der Ă€lteste Haslizwerg, erlebt auf diesem Weg zahlreiche spannende Abenteuer. Einzelne Erlebnisposten geben Einblick in die Zwergliwelt. FĂŒr die Verpflegung gibt es drei BerghĂ€user und Feuerstellen.

    -

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Familienferien in der Natur mit Kinderprogramm Geniessen Sie mit Ihrer Familie eine spannende und erholsame
    Woche in der Natur. Der Bergwald als Begegnungs-, Erholungs-
    und LernstĂ€tte bildet das HerzstĂŒck unseres nun seit 15 Jahren
    bewÀhrten Angebots der SILVIVA-Familienferien. Die erfahrenen
    LeiterInnen der gesamtschweizerischen Organisation fĂŒr
    Umweltbildung und Wald bieten ein abwechslungsreiches und
    spannendes Programm fĂŒr Erwachsene - seien es Eltern,
    Grosseltern, Paten, Onkel und Tante - mit Kindern. Jeweils
    nachmittags organisieren wir fĂŒr Ihre Sprösslinge ein
    kinderfreundliches Waldabenteuer, so dass Sie die Zeit fĂŒr sich
    gestalten können.

    Detailliertes Programm siehe www.silviva.ch
    Rubrik: Freizeitangebot / Silviva Freizeit



    Naturnaher Tourismus, der auf die regionalen Gegebenheiten
    RĂŒcksicht nimmt, ist einer unserer GrundsĂ€tze.
    Es ist uns ein Anliegen, dass Ihre Teilnahme zu einem
    Familienerlebnis wird, welches auch in den Alltag hinein
    nachwirkt.
    Naturbezug, Gemeinschaftssinn und Vertiefung anstatt schneller
    Action sind pÀdagogische Leitmotive, die wir gerne mit Ihnen
    teilen.

    Kontakt siehe: www.silviva.ch

    (Eingetragen: 14.03 2005)
    [ändern]
    Familienzirkuswoche Rohrschach Schloss Wartensee bei Rorschach am Bodensee Vom 4. bis 10. Okt. können Kinder und Eltern (auch Alleinerziehende) das Zirkusleben kennenlernen. Im Schloss Wartensee findet eine Familienzirkuswoche statt. Eltern und Kinder basteln gemeinsam KostĂŒme und schlĂŒpfen danach in die Zirkusgestalt, die Ihnen am besten gefĂ€llt. In der Freizeit laden die weitlĂ€ufige Parkanlage, der Schlossweiher und der nahe Bodensee zu gemĂŒtlichen AusflĂŒgen ein.

    Weiter Informationen bei: Verein Wartensee, Sekretariat, Auwiesenstr. 49c, 9030 Abtwil Tel./Fax: (071) 311 86 10 e-mail: wartensee@ref.ch

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Fischzucht Max Zimmermann Stetten/AG Hier kann man fischen mit Leih-Angeln. Gefangene Fische (und
    man fÀngt welche!) bezahlt man nach Gewicht und kann sie auch
    gleich am Platz grillieren!
    Mittwoch und Freitag von 10:00-12:00 und 13:00-18:00
    Samstag 10:00-18:00
    Ab 1. Oktober bis Ende MĂ€rz eine Stunde frĂŒher und am
    Samstag ab 16:00 geschlossen.

    Fischzuchtweg 4, 5608 Stetten. Tel: (056) 496 20 08.

    Hinweis: GemÀss Informationen eines Besuchers sind die
    Angaben auf der Homepage nicht aktuell. (Juni 2004)

    (Eingetragen: 07.06 2004)
    [ändern]
    Freiluft-Thermalbad Baden Das natĂŒrliche Thermalwasser (36 grad) eignet sich ausgezeichnet fĂŒr Heilgymnastik im Bad und andere therapeutische Anwendungen. Das Freiluftthermalbad ist im Winter auch fĂŒr Familien eine besondere Abwechslung. Allerdings darf man aus RĂŒcksicht auf die anderen BadegĂ€ste nicht herumtollen.

    Jeden Samstag von Oktober bis Mai kann man im Hotel Verenahof - ThermalBaden ausgezeichnet "brunchen" (Buffet)
    Erwachsene Fr. 43.-, Kinder Fr. 31.-

    Öffnungszeiten:

    Mo. bis Fr. 7.30-21.00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 7.00-20.00 Uhr.

    Eintritt

    Erwachsene: Fr. 15.-, Kinder bis 12 Jahre Fr. 9.-

    Kurplatz 1, Baden (AG)Tel: (056) 203 91 12

    (Eingetragen: 31.10 2001)
    [ändern]
    Freizeitpark Sitterdorf/TG Dies ist ein erlebnisreicher Flugplatz. Kinderautobahn, Riesenrad, Riesenschaukel, Karussell, Autorennbahn fĂŒr Modellautos mit Verbrennungsmotoren, BMX-Anlage. Restaurant, RundflĂŒge, Fallschirmspringen und eigene Flugschule. Öffnungszeiten: GanzjĂ€hrig offen von 8 Uhr bis Sonnenuntergang. Eintritt: gratis. Vereinzelte Attraktionen mĂŒssen bezahlt werden

    beim Flugplatz, 8589 Sitterdorf TG (nÀhe Bischoffszell), Tel: 071/422 30 31

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Glasi Hergiswil

    Hier gewinnen Sie einen Einblick in die Herstellung von mundgeblasenem Glas. Auch Wechsel- und feste Ausstellungen gehören dazu. Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-12.00 / 13.30-17.30, Sa 9.00-16.00 Uhr Eintritt: gratis

    Seestr. 12, 6052 Hergiswil, Tel: 041/630 12 23, http://www.glasi.ch

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Hallen- und Freibad LĂ€ttich in Baar Ein fĂŒr Familien mit Kindern ideales Hallen- und Freibad. Strömungs- und DĂŒsenbad. Whirlpool, Sportbad, Planschbecken, Lernbecken, Springbecken u. a. Ausserdem ist ein Dampfbad im Eintrittspreis inbegriffen. Draussen hat es auch Schwimmbecken und eine lange Rutschbahn ins Wasser (im Hang eingelassen).
    Öffnungszeiten: 1.Mai - 30. Sept. Mo - Fr 9-21 h, Sa & So 9-18:30 h.
    Preise: Erwachsene: Fr. 6.-, Kinder: (6-16) Fr. 3.-. Geschlossen nur 9 Tage im Jahr (Weihnachten, Neujahr, usw.)

    Industrie LĂ€ttich, 6340 Baar,Tel: (041) 761 51 88.

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Höllgrotten Baar Ein Naturwunder ersten Ranges. Tropfsteinhöhlen gehören dank Reichtum und Mannigfaltigkeit der Tropfsteingebilde zu den schönsten der Schweiz.

    Geöffnet: 1. April bis 31. Oktober, von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:30 Uhr. Sonntags durchgehend von 09:00 bis 17:30 Uhr.

    Auskunft: Höllgrotten Baar, Tel. 041/761 83 70, Fax. 041/760 36 20, Restaurant (041/761 66 05)

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Ideen fĂŒr AusflĂŒge in Kanton Bern Zu Fuss, mit dem Fahrrad oder gar mit dem Schlitten landschaftliche, kulturelle und historische Höhepunkte des Kantons Bern erleben - die Ausflugssite des eBund kennt die schönsten Routen. Detailliert und stimmungsvoll werden Wanderungen, Velo- und Biketouren, SehenswĂŒrdigkeiten und WinterausflĂŒge beschrieben. Die Palette der AusflĂŒge reicht von «leicht» bis «anspruchsvoll»; fĂŒr jeden Geschmack findet sich die richtige Tour. Jede Woche prĂ€sentieren wir Ihnen einen neuen Ausflugstipp! www.ausflieger.ch - auf aussichtsreichen Pfaden und ruhigen Routen durch den Kanton Bern. Viel VergnĂŒgen!

    (Eingetragen: 23.09 2001)
    [ändern]
    Indianer Museum in ZĂŒrich Sammlung mit ĂŒber 2000 Objekten von der Arktis bis in die WĂŒste. ÖFfnungszeiten: Mi, Fr, Sa 14-17, Do 17-20, So 10-13 Donnerstag: Öffentliche FĂŒhrung um 18 Eintritt: Erwachsene Fr. 5.- , Kinder 6-16 Fr. 2.50

    Feldstr. 89, Tel. 01 /241 00 50

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Jugendhaus Graffiti zwischen Wettswil und Stallikon Ab 21. August 2002 ist das neue Jugendhaus wie folgt offen: Am Mittwoch, 15 Uhr, dĂŒrfen Jugendliche ab 12 Jahren das Graffiti besuchen.
    Ab 18.30 Uhr muss man 14 Jahre sein und darf bis
    21.30 Uhr bleiben.
    FĂŒr ĂŒber 18-jĂ€hrige gibt es projektbezogen die Möglichkeit, einen SchlĂŒssel fĂŒr das Haus zu erwerben, um das Graffiti selbstĂ€ndig nutzen zu
    können.

    Das Graffititeam: Marlis Huber, Franz Gratwohl und Roger Schmutz

    (Eingetragen: 27.08 2002)
    [ändern]
    Kindercity, Volketswil Die grösste Spiel- & Lernarena Europas ist offen.
    Die Kinderstadt, die Wissen schafft!

    Spiel mit Wissenschaft fĂŒr Familien mit Kindern von 2 bis 12 Jahren.
    Ein Areal von 6'000 m2 fĂŒr Spiel und Wissenschaft. Durch das Spiel in verschiedene AktivitĂ€ten einsteigen, wie manipulieren, beobachten, analysieren, austauschen, experimentieren ?
    Die Eltern und Lehrer können die Kinder auf dieser Entdeckungsreise begleiten und so die KuriositĂ€t und den Willen zum Lernen unterstĂŒtzen. NatĂŒrlich gibt es verschiedene AktivitĂ€ten - dem jeweiligen Alter angepasst.

    Öffnungszeiten: tĂ€glich von 9 bis 18h

    Erwachsene Begleitperson obligatorisch

    Anfahrt mit S9 bis Schwerzenbach, weiter mit Bus bis Volkiland.

    Preise

    ChÀferliweg, Expeditionsweg und Temporyweg

    Kinder 2 - 12 Jahre sFr. 11.50
    Erwachsene sFr. 14.50
    Kinder unter 2 Jahren gratis

    Schulen, Krippen,
    KindergÀrten 2 - 12 Jahre sFr. 8.50

    Behinderte oder schwerkranke Kinder gratis
    (Finanzierung des Sondertarifs durch
    die Stitftung Kinderhilfe Sternschnuppe)

    Fabrikateliers, Kino und Theater werden separat berechnet.

    (Eingetragen: 18.11 2004)
    [ändern]
    Kinderhotel, Gertrudstr. 65, 8003 ZĂŒrich Hort und Hotel nur fĂŒr Kinder! RĂ€umlichkeiten: 2 Zimmer einer 4-Zimmer-Wohnung in 1. Stock (MĂ€dchen und Knabenzimmer). Essen und Spielen im Hort (Parterre). Die Kinder werden die ganze Nacht von einer erfahrenen Person betreut. Am Abend und am Morgen wird ein saisongerechtes, ausgewogenes und gesundes Essen/FrĂŒhstĂŒck zubereitet.

    Öffnungzeiten: Hotel: Freitag und Samstag von 18.00 Uhr abends bis 10.00 Uhr am nĂ€chsten Morgen. Max. 8 Kinder pro Nacht. Hort: Mo-Fr. ; Tel. 01/461 25 24 ; Website: www.kinderkids.ch

    (Eingetragen: 27.05 2002)
    [ändern]
    KULTURAMA Museum des Menschen Wir bieten vor allem fĂŒr Familien einen spannendes und
    lehrreiches Ausflugsziel an.

    Neu in unserem Museum ist der Erlebnispfad fĂŒr Kinder und
    Jugendliche. Er bietet Wissenschaft zum Anfassen, Ausprobieren
    und Herausfinden.

    Herz- und LungengerÀusche des Menschen hören.
    Ein Froschskelett studieren.
    Knochen ertasten.
    Steinwerkzeuge ausprobieren.

    Dies und noch viel mehr können Kinder und Jugendliche in
    unserem einmaligen Erlebnispfad sehen und ausprobieren.

    Mit Hörstationen, originalem Anschauungsmaterial, Computern,
    Modellen, Experimenten und Spielen werden die Biologie des
    Menschen und die Entwicklungsgeschichte des Lebens „be-
    greifbar“.

    KULTURAMA Museum des Menschen
    Englischviertelstr. 9, 8032 ZĂŒrich
    Dienstag bis Sonntag 13-17 Uhr

    (Eingetragen: 23.09 2006)
    [ändern]
    Kunsthaus, ZĂŒrich Kunsthaus-Werkstatt fĂŒr Kinder Workshops: Die Workshops der Kunsthaus-Werkstatt sind ein Treffpunkt fĂŒr Kinder und Jugendliche, die eine schöpferische AtmosphĂ€re lieben oder kennen lernen möchten.

    2002 bieten wir eine gesteigerte Zahl von Veranstaltungen an, die sich in Blöcken auf das erste und letzte Vierteljahr und auf die Sommerferien verteilen.

    Workshop 2002 am Mittwochnachmittag: 6. und 20. Februar, 6. und 20. MĂ€rz, 3. und 17. April.


    Workshop am Samstagnachmittag: 26. Januar, 2., 9., 16. und 23. Februar, 2., 9., 16. und 23. MĂ€rz, 6. und 13. April.


    Workshops verbinden Bildbetrachtung und malen mit verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten aus den Bereichen Bewegung, Musik, Sprache. (Mindestalter 7 Jahre). Jeweils 14.00 bis ca. 16.00 Uhr Kosten / Veranstaltung Fr. 12.-.


    Offenes Malatelier am Sonntagmorgen: 3. und 17. Februar, 3. und 17. MĂ€rz, 7. und 14. April.


    In diesen Veranstaltungen steht das kunsthauseigene Malatelier fĂŒr das individuelle Gestalten zur VerfĂŒgung (Mindestalter 5 Jahre). Jeweils 10.30 bis 12 Uhr. Kosten / Veranstaltung Fr. 8.-.


    FĂŒr alle Veranstaltungen Anmeldung ĂŒber: Telefon 01 253 84 84

    (Eingetragen: 24.01 2002)
    [ändern]
    KĂŒsnachtertobel Zumikon/KĂŒsnacht Eine abwechslungsreiche Wanderung entlang eines Baches, meist im schattigen Wald, mit der Möglichkeit, in einer Burgruine zu brĂ€teln und zu spielen.
    Mit der S9 nach Bahnhof Stadelhofen, Abfahrt in Bonstetten-Wettswil jeweils um 0.02 oder 0.32, im Stadelhofen bleiben 5 Minuten um auf die Forchbahn direkt vor dem Bahnhof umzusteigen, Abfahrt jeweils 0.05 oder 0.35, der ZugfĂŒhrer wartet meistens, wenn er einen mit Kind und Kegel ĂŒber den Bahnhofsplatz rennen sieht. Fahrt bis Zumikon, beim Coop nach links die Treppe hinunter und die Strasse hinab unter der Autostrasse hindurch, am Schwimmbad und Schulhaus vorbei. Vermutlich gibt es hier die erste Pause, weil ein interessantes KlettergerĂŒst zum Spielen einlĂ€dt. Dann den Wanderwegschildern folgen, durch die KlĂ€ranlage hindurch bis eine kleine Treppe links hinab in den Wald und zum Fluss fĂŒhrt. Immer dem Fluss folgen, Richtung KĂŒsnacht. FĂŒr Abenteuerlustige: Etwa nach einer halben Stunde Wanderzeit, wenn man auf der rechten Seite des Flusses ist, fĂŒhrt eine kleine BrĂŒcke ĂŒber den Fluss mit einem Wegweiser "Burgruine Wulp". Wer dem Schild folgt, erreicht nach einer Viertelstunde steilen Aufstiegs die Ruine einer ehemaligen Burg mit einer schönen Feuerstelle und vielen Mauern, die zum Klettern und Ritterlis spielen einladen. Dann auf dem gleichen Weg wieder zurĂŒck bis zum Fluss und diesem weiter folgen. Kurz bevor der Wald aufhört, gibt es eine interessante Steinsammlung zu bestaunen. Weiter bis zum Bahnhof KĂŒsnacht, wo die ZĂŒge jeweils um 0.47 oder 0.17 zurĂŒck nach ZĂŒrich Stadelhofen fahren, dort in die S9 nach Bonstetten-Wettswil umsteigen, Abfahrt jeweils um 0.29 oder 0.59.

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Labyrinthe Adventure Evionnaz/VS Auf Schatzsuche im grössten Labyrinth des Welt. Im Abenteuer-Labyrinth mit 15’000 Thujen (10’000 Quadratmeter) können Familien und Gruppen auf vergnĂŒgliche Art und Weise ihren Orientierungssin auf die Probe stellen. Angelegt ist der Park in Form des Kantons Wallis, in welchem man auf einer drei Kilometer langen Strecke auf Schatzsuche gehen kann. Geöffnet tĂ€glich 10 - 18 Uhr.

    Tel. (027) 767 14 14

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Musik Hug Kinderladen Limmatquai 28-30: Im hinteren Teil des Laden gibt es ein Zimmer fĂŒr Kinder wo Sie (gratis) Musikinstrumente ausprobieren dĂŒrfen. FĂŒr Kinder ĂŒber 4 Jahre wird Beratung ĂŒber passende Instrumente angeboten (etwa 30 stehen zur Auswahl.

    Eine solche Beratung kostet Fr. 140.- pro Stunde. Voranmeldung nötig. Auch möglich sind Beratungen fĂŒr Gruppen (bis 8 Kinder) fĂŒr Fr. 20.- pro Kind. Tel: 01 251 68 50

    (Eingetragen: 19.09 2002)
    [ändern]
    MĂ€rlitram Dies ist bereits das 42. Jahr, in welchem das MĂ€rlitram von Jelmoli durch ZĂŒrichs Strassen kurvt. Der Samichlaus fĂŒhrt das weihnachtliche GefĂ€hrt durch die Stadt, wĂ€hrend die kleinen Passagiere auf der 20-minĂŒtigen Fahrt von zwei Engeln betreut werden. Alle Kinder von vier bis zehn Jahren sind herzlich willkommen!

    Datum:

    Ende November bis kurz vor Weihnachten. Zeiten: 14 bis 19 Uhr alle 25 Minuten.

    Karten:

    Warenhaus Jelmoli City, Seidengasse 1, ZĂŒrich - Kundendienst

    (Eingetragen: 31.10 2001)
    [ändern]
    PLANETA MAGIC Kinder Spielpark Spielen, rumtoben und Geburtstag feiern - alles unter einem
    Dach im Indoor Spielparadies

    Bei PLANETA MAGIC finden Kinder von 1-12 Jahren alles was
    ihnen Spass macht: riesige HĂŒpfmatten, Trampoline, Spiel- und
    Abenteuerlandschaften mit Tunnels, schwingendem Seil,
    Kugelbecken... fĂŒr jede Altersgruppe ist etwas dabei.

    Und wÀhrend sich die kleinen Besucher austoben, können es
    sich die Erwachsenen im etwas ruhigeren Bistro gemĂŒtlich
    machen und dabei trotzdem ihren Nachwuchs im Auge behalten.

    Ganz speziell sind auch die Kindergeburtstage, die direkt im
    Spielparadies gefeiert werden. Mit Freunden ausgelassen toben,
    auf dem Thron sitzend die Festtafel eröffnen und Geschenke
    auspacken...

    PLANETA MAGIC
    RĂŒtibĂŒelstrasse 17
    8820 WĂ€denswil

    Tel. 043 833 07 80
    Email info@planetamagic.ch

    A3 ZĂŒrich - Chur, Autobahnausfahrt
    WĂ€denswil, 900m Richtung WĂ€denswil

    (Eingetragen: 27.10 2005)
    [ändern]
    Ravensburger Spieleland Meckenbeuren (D) Gut erreichbar, auch mit dem öffentlichen Verkehr, 7 km nördlich von Friedrichshafen, befindet sich das Spieleland der Firma "Ravensburger". Der VergĂŒgungspark eignet sich auch besonders fĂŒr kleinere Kinder, bietet aber auch Jugendlichen und Erwachsenen einiges. Ideal fĂŒr einen Familienausflug. Tip: GenĂŒgend Zeit einplanen! Ein Tag genĂŒgt erfahrungsgemĂ€ss schon fast nicht, um alles gesehen und vor allem ausprobiert zu haben. Insbesonderss in der nahegelgenen Stadt Ravensburg bieten Hotels interssante Familenangebote, kombiniert mit dem Eintritt ins Spieleland an.

    Ravensburger Spieleland AG
    Liebenau
    Am Hangenwald 1
    D-88074 Meckenbeuren
    Tel.: (00 49) 0 75 42/400-0
    Fax: (00 49) 0 75 42/400-101
    E-Mail: RSL.Servicecenter@ravensburger.de

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Rheinfall Neuhausen Unweit von Schaffhausen bietet der Rhein ein grossartiges Schauspiel: den grössten Wasserfall Europas. Über eine Breite von 150 m und eine Höhe von 23m stĂŒrzen bei mittlerer WasserfĂŒhrung 700 m3 Wasser pro Sekunde ĂŒber die Felsen.
    Eine Bootsfahrt zum mittleren Felsen, der bestiegen werden kann, lÀsst die ganze Wucht der Wassermassen hautnah erleben.

    Öffnungszeiten: ganztags und ganzjĂ€hrig. Schiffahrten Juni, Juli, August: 10.00 - 18.00 h, Mai und September:11.00 - 17.00 h, MĂ€rz, April, Oktober: auf Anfrage.

    Verkehrsverein, Industriestrasse 39,
    8212 Neuhausen am Rheinfall, Tel. +41 (0) 52 672 74 55,website:

    (Eingetragen: 23.09 2001)
    [ändern]
    Rodeln auf der lĂ€ngsten Bahn der Welt Rodeln auf der lĂ€ngsten Bahn der Welt in Churwalden. Das VergnĂŒgen steht Sommer und Winter zur VerfĂŒgung.

    Öffnungszeiten sind auf der Web Seite der Pradaschier AG ersichtlich:
    http://www.pradaschier.ch/

    (Eingetragen: 15.07 2003)
    [ändern]
    SchaukÀserei Kloster Engelberg TÀglich können Sie bei freiem Eintritt zusehen, wie verschiedene KÀsespezialitÀten hergestellt werden (z.B. Engelberger Klosterglocke).

    Im Bistro gibt eine Verpflegungsmöglichkeit und im LÀdeli verschiedenen KÀse und andere Souvenirs zu kaufen.

    Wer noch mehr Zeit hat, kann noch folgendes Unternehmen:
    ‱ FĂŒhrung im Kloster Engelberg
    (grösste Orgel der Schweiz)
    ‱ Ausflug ab Engelberg per Luftseilbahn
    (mit Wanderung) auf das Brunni, den Titlis oder
    die FĂŒrenalp
    ‱ GefĂŒhrte Besichtigung im Herrenhaus Grafenort

    TÀglich geöffnet
    Mo - Sa 09.00 bis 18.30 Uhr
    So 09.00 bis 17.00 Uhr

    Anreise mit der Bahn:
    Die LSE (Luzern-Stans-Engelberg-Bahn) bringt Sie stĂŒndlich ab Luzern durchs malerische Engelbergertal zu uns. Vom Bahnhof spazieren Sie in 10 Minuten durch den Dorfkern zum Kloster.

    Anreise mit dem Auto:
    Autobahn A2, Ausfahrt Stans- SĂŒd (Engelberg). Klosterparkplatz gleich neben dem Kloster (1 1/2 Std. gratis).


    (Eingetragen: 25.06 2004)
    [ändern]
    Schiff-Fahrten auf Schweizer Seen Ob ZĂŒrichsee, Greifensee oder Bodensee - auf dieser Website finden Sie viele Ausflugsideen mit Kindern:

    www.kidscorner.ch

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Schloss Lenzburg Das Schloss Lenzburg hat einen wunderschönen Garten, wo man sein Picknick essen kann oder eine kleine Cafeteria im Innern. Besonders attraktiv fĂŒr Kinder ist die Kinderburg, wo man sich verkleiden und richtig Ritterlis spielen kann. An manchen Tagen besteht die Möglichkeit, unter Anleitung GegenstĂ€nde aus der Ritterzeit herzustellen, z.B. Helme usw. In ZĂŒrich besteht immer ein Anschluss nach Lenzburg mit genĂŒgend Zwischenzeit, vom Bahnhof Lenzburg ist es zu Fuss etwa zwanzig Minuten.

    Auskunft unter Telefon 062 888 48 80

    Öffnungszeiten:
    1. April - 31. Oktober 2004
    Dienstag – Sonntag von 10 – 17 Uhr
    sowie am Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet.
    An Montagen und am zweiten Freitag im Juli (Jugendfest) geschlossen.

    Eintrittspreise: (Mit Museum/Ohne Museum)

    Erwachsene Fr. 9.–/7.–* Fr. 4.–/3.–*
    Lehrlinge und Studenten bis 25 Jahre
    Fr. 7.–/6.50* Fr. 3.–/3.–*

    Kinder (4 – 16 Jahre)
    Fr. 4.–/3.50* Fr. 1.50/1.50*

    Apero fĂŒr Gesellschaften Fr. 9.– / Fr. 5.–

    * Kollektivpreis (gilt ab Gruppengrösse von 15 Personen)



    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Schongiland (Schongau LU bei Buttwil), Erlebnispark mit Salto-Trampolin, Bikebahn inkl. AusrĂŒstung, Skate-Halle inkl. AusrĂŒstung, Bobbahn Auto Scooter, usw. (fast alles gedeckt!).

    Öffnungszeiten: April bis Oktober: tĂ€glich 10.00 - 18.00 Uhr, November bis MĂ€rz: Mittwoch, Samstag, Sonntag. Preise: Kinder 6-14 Jahre (Ausweis) Fr. 15.-, ab 15 Jahre Fr. 16.-
    Tel. 041/917 17 70, website: www.schongiland.ch

    (Eingetragen: 27.05 2002)
    [ändern]
    Schweizerisches Landesmuseum in ZĂŒrich Die grösste kulturhistorische Sammlung der Schweiz, eröffnet 1898. Öffnungszeiten: Di-So 10-17.

    Museumstr. 2 (beim Hauptbahnhof). Tel: 01 / 218 65 11

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Sea-Life Konstanz (D) Auf Entdeckungsreise unter Wasser von der Quelle bis zum Meer. Mehr als 30 naturgetreu dargestellte SĂŒss- und Meerwasserbecken beherbergen Tausende von verschiedenen Unterwasserwelten. Die aufwendig gestalteten Becken sind in eine malerische Kulisse eingebettet, welche die Besucher auf einer Reise von der Quelle des Rheins in den Alpen durch den Bodensee bis hin zu Hafen Rotterdams und hinaus ins offene Meer begleitet. Geöffnet tĂ€glich 10 - 21 Uhr.

    Tel. 0049 75 31 12 82 70

    (Eingetragen: 30.04 2004)
    [ändern]
    Ski Ferien in der Schweiz Skiferien in der Schweiz

    Skiferien in Kanton ZĂŒrich

    (Eingetragen: 16.10 2011)
    [ändern]
    Skifahren in der NĂ€he: Bennau Klein und Fein!

    2 ‘T’ Lifte und eine Kinderlift. GĂŒnstig und kinderfreundlich. Kiosk und Restaurant. Parkieren: Fr. 3.-


    Mit dem Auto: (etwa 50 Minuten von Wettswil) Richtung Einsiedeln fahren. Kurz nach Bahnhof Biberbrugg rechts hochfahren (Schilder: Bennau). Noch ca. 2 km bis zum Ziel. Rechts einbiegen bei blauem ‘P’ Schild, weiter bis zum Parkplatz.

    Info: Automat: 055 412 11 50

    Auskunft: 041 838 11 67

    (Eingetragen: 24.01 2002)
    [ändern]
    Starbie - Spielhalle fĂŒr Kinder In der Starbie Spielhalle in Dietikon (ĂŒber 1000 m2) gibts alles, was sich Kinder wĂŒnschen: Trampolin, Kletterberg, HĂŒpfburg, Autoparcours, etc., um nur einige zu nennen.
    Allein das 2-stöckige Kletter-Labyrinth mit rd. 50 Spielmöglichkeiten lÀsst so manches Kinderherz höher schlagen ...
    und auf die Kleinsten warten im Softplaybereich hunderte von Bauklötzen darauf, zu phantasievollen Gebilden aufgebaut zu werden.

    Happy Birthday: Endlich wird der Traum von der Geburtstagsparty mit Tortenessen, Geschenkeauspacken und riesigem Spielplatz wahr - bei jedem Wetter und in jeder Jahreszeit!

    365 Tage im Jahr geöffnet
    wochentags von 14 - 18 Uhr
    an den Wochenenden, Feiertagen und in den Schulferien von 10 - 18 Uhr.

    Einzeleintritt pro Kind: CHF 12.--
    10er-Karte: CHF 100.--

    Erwachsene sind gratis.

    Kinder unter 12 Jahren mĂŒssen von 1 Erwachsenen begleitet werden.

    (Eingetragen: 06.03 2004)
    [ändern]
    Sternwarte Uitikon Ganz in der NĂ€he:
    Besuchen Sie doch einmal die Sternwarte in Uitikon/Waldegg.

    Beachten Sie die Webseite der Startwarte (Klicken Sie auf den Titel).

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Swiss Bike School Die Fahrtechnik-Kurse Licence to Bike wurden in Zusammenarbeit mit den ausgebildeten Bike Teachern und lokalen Bike School Partnern
    ausgearbeitet und werden in drei Level anbeboten. Die Kurse sind speziell fĂŒr EinsteigerInnen ohne grosse Vorkenntnisse zugeschnitten. Aber auch
    fortgeschrittene BikerInnen profitieren enorm vom Level 1. Sehr gute BikerInnen können im Level 2 einsteigen. In ausgesuchten Übungen werden unter anderem effizientes Bremsen, kraftsparendes Bergauffahren, sicheres Bergabfahren und die richtige Kurventechnik fĂŒr Kiesstrassen gelernt und geĂŒbt sowie die Geschicklichkeit und das Gleichgewicht verbessert. Von grossem Nutzen sind auch die unzĂ€hligen Tips und Tricks, die fortwĂ€hrend einfliessen. Die Kurse dauern einen halben Tag. In kleinen Gruppen von maximal 8 Personen ist eine optimale Betreuung gewĂ€hrleistet, was zu einem schnellen Lernerfolg fĂŒhrt. Nach den Kursen erhalten alle TilnehmerInnen die "Licence to Bike", das Swiss Bike School-Zertifikat, auf dem alles Erlernte zusammengefasst und der Swiss Bike School-Verhaltenscodex aufgefĂŒhrt ist.

    FĂŒr alle ab 12 Jahren.
    Alle TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, ihre erworbenen Fahrkenntnisse mit
    einem Easy Rider auf von Bike Teachern angeleiteten Biketouren zu vertiefen.
    Kontakt: Tom Zbinden, Unterholz 629, 8340 Hinwil, phone - 079 344 43 54,e-mail
    - info@bikeschool.ch,Website:

    (Eingetragen: 27.08 2002)
    [ändern]
    Tiererlebnis Bitte gehen Sie doch auf unsere Website, dort finden Sie die gewĂŒnschten Informaionen und natĂŒrlich auch Fotos. www.tiererlebnis.ch

    (Eingetragen: 27.01 2006)
    [ändern]
    Tierpark Goldau Der Zoo der Zentralschweiz liegt im wild-
    romantischen Bergsturzgebiet von Goldau.
    Frei, inmitten von gewaltigen Felsblöcken,
    leben Wildtiere in ihrer natĂŒrlichen Umgebung.
    Ein grosser Spielplatz und ein Restaurant runden das Angebot ab.
    TÀglich geöffnet
    1. April - 31. Oktober Mo-Fr. 9-18 Uhr
    Sa-So 9-19 Uhr
    1. Nov.-31. MÀrz tÀglich 9-17 Uhr

    Einzeleintritte:
    Erwachsene Fr. 14.-
    Rentner Fr. 12.-
    SchĂŒler, Lehrlinge, Studenten Fr. 12.-
    Kinder (6-16 Jahre) Fr. 9.-
    Familienkarte
    (2 Erwachsene und alle eigenen Kinder) Fr. 40.-

    Natur- und Tierpark Goldau, Parkstr. 40,
    CH-6410 Goldau
    Tel: 0800 843 772 / 041 859 06 06,
    Fax: 041 859 06 07

    (Eingetragen: 30.04 2003)
    [ändern]
    Trampolino, Dietikon Im Trampolino erwarten Euch auf rund 4000 m2 zahlreiche Attraktionen:
    10 Trampoline ‱ HĂŒpfburgen ‱ Klettervulkan ‱ Wackelberg ‱ Autoscooter ‱ Western-Eisenbahn ‱ Riesenschaukel ‱ Kanonen-KĂ€fig ‱ Bungee-Springen ‱ Ballpool ‱ und weitere unterhaltsame SpielgerĂ€te.

    Öffnungszeiten
    Montag bis Freitag von 14:00 bis 19:30 Uhr

    Samstag, Sonntag und an Feiertagen
    von 10:30 bis 19:30 Uhr

    Eintrittspreise
    Kinder bis 3 Jahre Eintritt frei
    Kinder ab 3 Jahre 13,- SFr.
    Erwachsene (ab 16 Jahre) 6,- SFr.
    Senioren ab 60 Jahre
    (bitte Ausweis mitbringen) Eintritt frei
    10er Karte Kinder 100,- SFr.
    10er Karte Erwachsene 50,- SFr

    Spass fĂŒr Single-Eltern mit ihren Kindern
    Der Freitagabend-Spass beginnt jeweils um
    19.30 Uhr und endet um 22.30 Uhr. Der Eintritt betrÀgt 8,00 SFr. pro Person und Kind.

    Essen und Trinken
    Das Trampolino bietet Euch ein tolles Zusatzangebot, das voll und ganz auf Euch ausgerichtet ist.

    Wenn Ihr Hunger oder Durst habt, stehen Euch die «Schlecker-Ecke» sowie das Restaurant «Schlecker-Insel» zur VerfĂŒgung. Die Speisenkarte enthĂ€lt viele beliebte, preisgĂŒnstige KindermenĂŒs und GetrĂ€nke. Da ist fĂŒr jeden was dabei.

    Picknicken im Trampolino
    Im Trampolino ist auch Picknicken erlaubt. Ihr könnt Eure Speisen und GetrÀnken selber mitbringen. Dadurch wird Euer Geldbeutel geschont.

    So findet Ihr uns
    Mit dem Bus mit Linie A 306 bis zur Haltestelle Fahrstrasse fahren.

    Mit dem Auto
    Autobahn-Ausfahrt «Dietikon», Richtung Industriegebiet ‱ an der Ampel (Coop, 1) abbiegen ‱ links abbiegen (abknickende Vorfahrt) ‱ am Media-Markt (2) vorbei ‱ rechts abbiegen in die Lerzenstrasse

    (Eingetragen: 12.07 2005)
    [ändern]
    Urania-Sternwarte in ZĂŒrich Bei klarem Himmel sieht man z. B. den Mond, Planeten wie Jupiter und Saturn, ferne Galaxien, Sternhaufen und galaktische Nebel Öffnungszeiten: Di. bis Sa. 20 - 22, nur bei klarem Himmel Eintritt: Erwachsene Fr. 10.- , Kinder Fr. 5.-

    Uraniastr. 9 Sternwarte der Volkshochschule des Kt. ZĂŒrich. Auskunft ab 19.45: 211-65 23 (TagsĂŒber Informationen ab Band). Weitere Informationen wĂ€hrend der BĂŒrozeit (Sekretariat Volkshochschule): 205 84 84

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Velofahrten mit der ganzen Familie Auf der Internetseite der Stiftung Veloland Schweiz finden Sie fĂŒr alle StĂ€rkeklassen (Erwachsene, Jugendliche, Familien)VorschlĂ€ge fĂŒr Velofahrten. Jede Strecke kann auch nur teilweise absolviert werden.

    So finden Sie die nötigen Informationen:
    www.veloland.ch
    Radwanderrouten
    gewĂŒnschte Route anklicken (z.B. Rhein-Route)
    Beschreibung einzelner Routenabschnitte

    Jeweils am Schluss der Beschreibung finden Sie die Hinweise fĂŒr welche StĂ€rkeklasse die Route geeignet ist.

    Viel Spass beim Planen und Fahren!

    (Eingetragen: 06.05 2004)
    [ändern]
    Verkehrshaus Alles ĂŒber Verkehr: ZĂŒge, Flugzeuge, Autos, Schiffe, usw. Neues IMAX-Filmtheater Öffnungszeiten: tĂ€gl. 1. Apr bis 31. Okt, 9-18 Uhr, 1. Nov bis 31. MĂ€r, 10-17 Uhr Eintritt (nur Museum): Erwachsene Fr. 16.-, Kinder 6-16 Fr. 10.-, Eintritt (nur IMAX): Erwachsene Fr. 12.-, Kinder 6-16 Fr. 10.-, Kombibillett auch erhĂ€ltlich

    Lidostr. 5, Tel: (041) 370 44 44 Website: http://www.verkehrshaus.ch

    (Eingetragen: 30.10 2000)
    [ändern]
    Vernayaz: Trientschlucht / Wasserfall Der Wildbach Trient, der dem gleichnamigen Gletscher entspringt, hat eine 200 m tiefe Schlucht in den Felsen geschnitten. Eine 1934 gebaute BrĂŒcke verbindet auf 187m Höhe die gegenĂŒberliegenden WĂ€nde, und unten am Wasser entlang wurde ein Weg angelegt. Diese Schlucht ist ein Paradies fĂŒr Kletterer und Botaniker.
    Einen Besuch wert ist auch der beeindruckende 114 m hohe Pissefache-Wasserfall (Cascade de Pissevache). Im Jahr 1779 schrieb Goethe darĂŒber: “Endlich traten wir vor den Wasserfall, der seinen Ruhm vor vielen anderen verdient. In ziemlicher Höhe schiesst aus einer Felskluft ein starker Bach flammend herunter in ein Becken, wo er in Staub und Schaum sich weit und breit im Wind herumtreibt ... Wir kletterten daran herum, setzten uns dabei nieder und wĂŒnschten ganze Tage und Stunden des Lebens dabei zubringen zu können.”

    Steilste Drahtseilbahn der Welt.

    Anfahrtsweg: Zwischen Martigny und St-Maurice, Öffnungszeiten:
    Die Schlucht ist offen von Mai bis Oktober von 9-18.30 Uhr.
    Gorges du Trient, 1904 Vernayaz
    Tel. +41 (0) 27 764 16 13

    (Eingetragen: 23.09 2001)
    [ändern]
    Walter Zoo Abenteuerland Gossau/SG Der grösste Privatzoo der Schweiz. 500 Tiere 130 verschiedener Arten
    sind hier zu sehen. Grillstellen, Restaurant, Kinderspielmöglichkeiten.
    JÀhrlich wechselnde Show Im Zirkuszelt (Apr-Okt), tÀglich (ausser
    Freitag) am 15.00 Uhr und am Sonntag um 11.30 und 15.00 Uhr.

    Öffnungszeiten: MĂ€r. bis Okt.: tĂ€gl. 9.00-18.30 Uhr, Nov. bis Feb.:
    tÀgl. 9.00-17.30 Uhr - 365 Tage geöffnet Eintritt: Erwachsene Fr. 18.- ,
    Kinder (4-16) Fr. 9.-
    9200 Gossau SG, Tel: (071) 387 50 50 info@walterzoo.ch

    (Eingetragen: 04.08 2006)
    [ändern]
    Wandern oder Velofahren Gute Ideen sind auf den Internetsiten zu finden:

    www.tourenguide.ch

    www.bernerwanderwege.ch

    www.swisshiking.ch

    (Eingetragen: 31.10 2001)
    [ändern]
    Wettswil: Albis Golf Driving Range Spezialangebote fĂŒr junge Leute 10 x 1 Stunde Fr. 170.- (SchlĂ€ger u. Ball inbegriffen). Kursleiter Thierry Rombaldi (Tel. 079 666 01 63)

    Moosstr. 7, Tel. 700 02 89.

    (Eingetragen: 20.09 2001)
    [ändern]
    ZĂŒrich Nightskate Seit Beginn der 90er Jahre treffen sich begeisterte Inlineskater und Rollschuhfahrer am Montagabend auf dem BĂŒrkliplatz in ZĂŒrich, um gemeinsam durch die Stadt zu fahren. Die steigende PopularitĂ€t dieser Treffen lockte weitere Interessierte an. Anfang 1999 organisierte JĂŒrg Hauser deshalb eine Gruppe von Skatern aus der 'Inline-Szene', um den Touren durch die Stadt mehr Sicherheit und AttraktivitĂ€t zu verleihen. Der Anlass "Monday Night Skate" wurde ins Leben gerufen. Ganz offensichtlich hatte dieser Anlass das BedĂŒrfnis vieler Skater getroffen; in einem sicher gefĂŒhrten Rahmen mit den Skates durch "Little Big City" zu fahren. Die Teilnehmerzahl wuchs von Mal zu Mal.

    Diese Tendenz veranlasste die Organisatoren, anfangs 2000 den Verein "NightSkate" zu grĂŒnden. Dieser wurde zweckgegrĂŒndet zur Organisation des Monday Night Skate und besteht nur aus dem OK-Team. Im Dialog mit der Stadtpolizei wurde nach einer fĂŒr beide Seiten akzeptablen Lösung gesucht. Zu Beginn der Saison 2000 wurde dann den Organisatoren eine polizeiliche Bewilligung fĂŒr die Ausfahrt erteilt, die eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Stadtpolizei und den Organisatoren bewirkte.
    Siehe auch Webseite: http://www.nightskate.ch

    (Eingetragen: 19.09 2002)
    [ändern]

    Zurück zu www.bonstetten.com | E-Mail: webmaster@bonstetten.com